Obszöne Fabeln

Obszöne Fabeln

Mitwirkende

Inszenierung
Tom Wolter

Kostüme
Sabine von Oettingen

es spielen
Tom Wolter
Gunthard Stephan (violine)
Jan Möser (schlagwerk)

nach Dario Fo

Zwei schöne (obszöne) bissige Fabeln: Das Flattermäuschen und der Aufstand von Bologna.

Wir beweisen, dass dieser Abend zu den einzigartigen, wunderbaren, schönen, sinnlichen und doch eher anrührenden und sowohl als auch und überhaupt Theaterabenden gehört, die man unbedingt gesehen haben muss.

Auch die LVZ wusste es schon immer: “Wir gönnen uns den Luxus und lassen uns berauschen und berieseln von einem, der das Geschichtenerzählen liebt. Und obendrein kann …”

Die Wiederaufnahme von OBSZÖNE FABELN ist eine Produktion von Wolter und Kollegen!
Premiere am 7. September 1994 im Objekt 5 in Halle (Saale)