PECH

PECH

Mitwirkende

Inszenierung
Tom Wolter

Stück
Juliane Blech

Bühne
Tom Wolter
Tobias Krause

Kostüme
Elsa Weise
Tom Wolter

Grafik
Martin Bozenhard

Fotografie
Juliane Blech

Film/Trailer
Matthias Reger
Lorenz Schill

es spielen
Tom Wolter
Elsa Weise

Schauspiel für Kinder ab 3

von Juliane Blech

Zum Glück ein Stück für Kinder!
Pech hin Pech her. Mal leicht, mal schwer. Keiner, der es nicht schon gehabt hat. Einer, der es ständig hat. Das Pech durchkreuzt gern Pläne und sorgt mit Freude für manches Missgeschick. So ein Pech. Du stolperst, du fällst, trittst in einen Haufen rein, du verlierst was, etwas geht kaputt, jemand stellt dir ein Bein. Da kracht was zusammen, da stürzt etwas ein. So ein Pech. Ein Rammeln, ein Kleckern, ein böses Meckern, vielfach Beulen, alles Pech und oft zum Heulen. Ein Pechvogel möchte man nicht sein! Figurenspielerin Elsa Weise und Schauspieler Tom Wolter rücken dem Pech auf die Pelle und lassen komisch und phantasievoll manch Gegenstand und eine Geschichte lebendig werden. Was gelingt, was geht krachen, wer fällt hin, wer kann lachen? Wo steckt das Glück? Kann es vielleicht gegen Pech etwas machen?

Textbeispiel:

gegen pech
rabenschwarzer kohlendreck
kommt der wind und fegt ihn weg
kommt ein kind und pustet rein
kommt ein hund und hebt das bein
kommt ein mann und schnuppert dran
kommt ein kran und setzt was drüber
eine hütte ganz aus blech
innen hinter schloß und riegel
murrt und knurrt das blöde pech

Sondervorstellungen sind nach Absprache möglich. Gerne können Sie uns Ihre Anfrage senden an kontakt@wolter-und-kollegen.de


PECH ist eine Produktion von Wolter und Kollegen! Diese Produktion wurde zur Uraufführung 2014 gefördert vom Land Sachsen-Anhalt, Lotto Sachsen-Anhalt, der Stadt Halle und den Stadtwerken Halle und wird unterstützt von der Theater, Oper und Orchester GmbH Halle.